Alle Beiträge

SCS-Sonden als Schmerzschrittmacher: Interview mit Lukas [11]

Lukas ist Medizintechnik-Ingenieur und steht Jürgen Rede und Antwort zum Thema SCS-Sonden: Was hat es mit diesen Implantaten auf sich? Wer kommt dafür in Frage? Wie laufen Implantation und Einstellung ab? Welche Prognosen und Risiken gibt es? Das und noch einige Fragen mehr klären wir von einem schönen Biergarten in der Nähe von Kitzingen aus. Trotz naher Bahnstrecke und Jürgen, der gleich zu Beginn in das eine oder andere Fettnäpfchen tritt, ein sehr aufschlussreiches Gespräch!

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Thema SCS? Käme für euch ein solches Implantat in Frage? Lasst es uns wissen – mit einem Kommentar auf der Webseite, einer E-Mail oder einer Nachricht auf unserem Anrufbeantworter.


Ihr könnt uns auch auf unserem Anrufbeantworter Feedback hinterlassen, eure Geschichte erzählen oder ein Thema vorschlagen – hier ist die Nummer: +49 9824 3010005** (Bitte bedenkt aber: Ruft uns nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Wie wir als Schmerzpatienten mit Urlaub umgehen [10]

Von Kopfkissen bis Reiseapotheke – an was denken wir beim Verreisen?

Reisen ist kompliziert, vor allem für chronisch Kranke. Aber hättet ihr gewusst, dass es dafür spezielle Reiseanbieter gibt? Auch die Themen Reiseapotheke, Kopfkissen, Schuhwerk und Koffer sind es uns wert, dass wir mal ausgiebig drüber reden.

Links zur Episode

Reiseanbieter mit Fokus auf chronisch Kranke:

Medikamente:

Weitere Quellen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema Reisen gemacht? Schreibt es uns in die Kommentare – oder hinterlasst uns eine Nachricht auf unserem Schmerz-Telefon: 09824 301 00 05 (Bitte bedenkt aber: Ruft uns nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Wie es Angehörigen von Schmerzpatienten ergeht [9]

Angehörige können chronische Schmerzen lindern – oder verschlimmern, denn sie verbringen meist mehr Zeit mit den Betroffenen als Ärzte oder Therapeuten. Ihnen kommt insofern eine große Verantwortung zu. Wie ergeht es ihnen damit? In dieser Folge spricht Lisa mit Jürgens Frau Anica, die ihn seit 17 Jahren auf seinem Leidensweg begleitet.


Wir waren bei 12min.me [Teaser]

Diese Woche hat es leider nicht für eine volle Episode gereicht, denn wir waren ein bisschen im Stress, um einen sauberen Talk für 12min.me vorzubereiten.

Auf das Ergebnis sind wir aber schon auch ein bisschen stolz, ihr könnt das Ganze im Livestream auf Facebook (ungefähr ab Minute 56) nachgucken. Die anderen Speaker waren: Ekaterina Antonova von Stifte & Hefte und Nicole Frielitz mit dem Thema „Gesundheitsmanagement und Berufsentwicklung für Frauen“.

Dickes Danke ans Team von 12min.me und das Publikum – trotz Feiertag waren die Design Offices gut besucht und die Stimmung war großartig!

Handauflegen, Hypnose, Höhenflüge [8]

Die Hoffnung stirbt zuletzt und so probieren Jürgen und Lisa mehr oder weniger munter weitere Behandlungsmöglichkeiten aus: Jürgen war zuletzt bei einer Hypnosetherapeutin und hat dort tatsächlich eine erlösende Erfahrung gemacht, die nicht ohne Tränen vonstatten ging. Auf genau solch eine Erfahrung hat Lisa auf ihrer Reise gehofft und zieht ein kleines Resumee.

Migräne – mit Sabrina Wolf vom Podcast Gewitter im Kopf [7]

Migräne … was ist das eigentlich genau? Jürgen hat so eine Vermutung, dass er auch betroffen sein könnte – und spricht mit Migräne-Expertin, Gesundheitscoach und Podcastkollegin Sabrina Wolf über Symptome, Soziales und Strategien. Hättet ihr gedacht, dass 40 Prozent der Migränepatienten gar nicht wissen, dass sie Migräne haben?

Mehr Sabrina im Netz:

Akuter versus chronischer Schmerz [6]

Wer sich intensiv mit dem Thema Schmerz auseinandersetzt, stolpert zwangsläufig irgendwann über die Frage: Was ist eigentlich akuter und was chronischer Schmerz? Da gibt es durchaus ein paar Unterschiede, die vor allem auch in der Therapie eine Rolle spielen.

Lisa hat außerdem gerade und ganz spontan ihre Ausbildung zur Fly-High-Yoga-Lehrerin abgeschlossen – seitdem steht ihre Welt regelmäßig Kopf:

Lisa darf jetzt Fly-High-Yoga lehren

Zum Abschluss der Folge hat Jürgen noch einen Interviewgast: Seine neunjährige Tochter erzählt, wie der Alltag zu Hause mit einem Schmerzpatienten so ist – und ob Papas mit Schmerzen in der Schule Gesprächsthema sind oder nicht.


Dir gefällt, was du hörst? Dann abonniere die Schmerzenssache gerne bei Apple Podcasts oder Spotify. Du findest uns auch bei Fyyd und allen gängigen Podcast-Plattformen. Wir freuen uns außerdem über Feedback und euere Schmerzgeschichten per E-Mail an lisa@schmerz.fm und juergen@schmerz.fm, auf Twitter oder über unsere Webseite schmerz.fm.

NEU * NEU * NEU: Ihr könnt uns auch auf unserem Anrufbeantworter Feedback hinterlassen, eure Geschichte erzählen oder ein Thema vorschlagen – hier ist die Nummer: 09824 301 00 05 (Bitte bedenkt aber: Ruft uns bitte nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Lisa unter Heilern und Schamanen: Alternative Behandlungsmethoden [5]

Auf der Suche nach Heilung und sich selbst weilt Lisa noch auf dem wunderschönen Bali. Auf einem Yoga-Festival hat sie die Möglichkeit genutzt, alle möglichen alternativen Behandlungsmethoden auszuprobieren, von falschrum in der Luft hängen bis zu einer schamanischen Reise. Drei davon haben sie besonders beeindruckt und die stellt sie in der neuen Episode vor.

Hubert Muehlbacher reist mit Hangab durch die Welt. Hubert Muehlbacher reist mit Hangab durch die Welt. Mehr Infos auf Hangab.at. Hangab-Anbieter in Deutschland.

Ciara McArdley ist überzeugte TRE-Therapeutin.Ciara McArdley ist überzeugte TRE-Therapeutin. Mehr Infos über die Methode in Deutschland unter tre-deutschland.de.

Ying Han Cheng bietet ihre Dienste als Coach und Schamanin an, auch online. Ying Han Cheng bietet ihre Dienste als Coach und Schamanin an, auch online. Mehr Infos auf ihrer Homepage.

NEU * NEU * NEU: Ihr könnt uns jetzt auch anrufen, um uns Feedback zu geben, Eure Geschichte zu erzählen oder sonstigen Input zu geben. Hier ist die Nummer: 09824/301 00 05 (Aber bedenkt: Ruft uns bitte nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Ashram oder Antidepressiva: Jürgen und Lisa in Aktion [4]

„Ubud“ ist eine Stadt auf Bali und heißt übersetzt „Medizin“. Nirgendwo sonst ist der Anteil an holistischen, also ganzheitlichen, Heilern so hoch. Kein Wunder, dass es Lisa auf ihrer Reise dorthin verschlagen hat. Während sie dort ihre Fühler ausstreckt und auf allerlei interessante Menschen und Methoden trifft, hat sich Jürgen aus seiner Resignation erhoben: Er war beim Neurochirurgen, geht bald zu einer Hypnotherapeutin und erwägt, Antidepressiva oder medizinisches Cannabis auszuprobieren.

Das Yoga-Studio auf Bali, von dem Lisa spricht, heißt Yoga Barn: https://www.theyogabarn.com/
Der Ashram, in dem Lisa zehn Tage verbracht hat, liegt bei Rishikesh und heißt Phool Chatti Ashram: https://www.phoolchattiyoga.com/

 

Interview mit Osteopath Lukas Schreyer [3]

Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker und Yogi: Lukas Schreyer kennt sich aus mit der Anatomie des Menschen und sammelt in seiner Praxis in Weiden täglich Erfahrungen mit Schmerzpatienten. Doch was macht die osteopathische Behandlung eigentlich aus? Lukas erzählt im Gespräch mit Lisa, wie er chronische Schmerzen angeht und eines wird klar: Hier geht es um akribische Detektivarbeit.

Wir bedanken uns bei Lukas, der uns als Osteopath für diese Folge Rede und Antwort gestanden hat. Ihr habt Fragen an Lukas? Lisa sammelt und filtert sie unter lisa@schmerz.fm.