Migräne – mit Sabrina Wolf vom Podcast Gewitter im Kopf [7]

Migräne … was ist das eigentlich genau? Jürgen hat so eine Vermutung, dass er auch betroffen sein könnte – und spricht mit Migräne-Expertin, Gesundheitscoach und Podcastkollegin Sabrina Wolf über Symptome, Soziales und Strategien. Hättet ihr gedacht, dass 40 Prozent der Migränepatienten gar nicht wissen, dass sie Migräne haben?

Mehr Sabrina im Netz:

Lisa unter Heilern und Schamanen: Alternative Behandlungsmethoden [5]

Auf der Suche nach Heilung und sich selbst weilt Lisa noch auf dem wunderschönen Bali. Auf einem Yoga-Festival hat sie die Möglichkeit genutzt, alle möglichen alternativen Behandlungsmethoden auszuprobieren, von falschrum in der Luft hängen bis zu einer schamanischen Reise. Drei davon haben sie besonders beeindruckt und die stellt sie in der neuen Episode vor.

Hubert Muehlbacher reist mit Hangab durch die Welt. Hubert Muehlbacher reist mit Hangab durch die Welt. Mehr Infos auf Hangab.at. Hangab-Anbieter in Deutschland.

Ciara McArdley ist überzeugte TRE-Therapeutin.Ciara McArdley ist überzeugte TRE-Therapeutin. Mehr Infos über die Methode in Deutschland unter tre-deutschland.de.

Ying Han Cheng bietet ihre Dienste als Coach und Schamanin an, auch online. Ying Han Cheng bietet ihre Dienste als Coach und Schamanin an, auch online. Mehr Infos auf ihrer Homepage.

NEU * NEU * NEU: Ihr könnt uns jetzt auch anrufen, um uns Feedback zu geben, Eure Geschichte zu erzählen oder sonstigen Input zu geben. Hier ist die Nummer: 09824/301 00 05 (Aber bedenkt: Ruft uns bitte nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Interview mit Osteopath Lukas Schreyer [3]

Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker und Yogi: Lukas Schreyer kennt sich aus mit der Anatomie des Menschen und sammelt in seiner Praxis in Weiden täglich Erfahrungen mit Schmerzpatienten. Doch was macht die osteopathische Behandlung eigentlich aus? Lukas erzählt im Gespräch mit Lisa, wie er chronische Schmerzen angeht und eines wird klar: Hier geht es um akribische Detektivarbeit.

Wir bedanken uns bei Lukas, der uns als Osteopath für diese Folge Rede und Antwort gestanden hat. Ihr habt Fragen an Lukas? Lisa sammelt und filtert sie unter lisa@schmerz.fm.

Interview mit Neurobiologe Adrian Binninger [2]

Wenn wir Schmerz verstehen wollen, müssen wir bei den biologischen Grundlagen anfangen: Wie und wo entsteht Schmerz? Welche Aufgabe hat er? Und was hat das Selbstbewusstsein von Elefanten damit zu tun? Fragen, die wir nur mit Hilfe eines Experten klären können!

Wir bedanken uns bei Adrian, der uns als Neurobiologe für diese Folge Rede und Antwort gestanden hat. Adrian ist selbst Podcaster bei den ABCoholics.

Die in dieser Folge angesprochenen Podcast-Episoden:

Das ist unsere Schmerzenssache [0]

Was ist das eigentlich, diese Schmerzenssache? Jürgen und Lisa sprechen über die Motivation für diesen Podcast, ihre eigenen Schmerzen, ihre Bewältigungsstrategien und Erfahrungen mit Schulmedizin und Naturheilkunde.

Unter anderem diskutieren wir dabei unsere jeweiligen Krankheitsgeschichten, unsere Pläne für diesen Podcast, aber auch Dinge wie das biopsychosoziale Schmerzmodell oder die „offizielle“ Definition von Schmerz der International Association for the Study of Pain: „Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- oder Gefühlserlebnis, das mit tatsächlicher oder potenzieller Gewebeschädigung einhergeht oder von betroffenen Personen so beschrieben wird, als wäre eine solche Gewebeschädigung die Ursache.

Unser Manifest für diesen Podcast:

  • Schmerzen sind kein Tabuthema.
  • Jeder hat das Recht auf seinen Schmerz. Vergleichen ist verboten. Jeder geht mit Schmerz subjektiv um, das muss respektiert werden.
  • Wir haben keine Lösungen, nur Erfahrungen und Impulse.
  • Schmerz definiert uns nicht als Persönlichkeit.