Wie wir als Schmerzpatienten mit Urlaub umgehen [10]

Von Kopfkissen bis Reiseapotheke – an was denken wir beim Verreisen?

Reisen ist kompliziert, vor allem für chronisch Kranke. Aber hättet ihr gewusst, dass es dafür spezielle Reiseanbieter gibt? Auch die Themen Reiseapotheke, Kopfkissen, Schuhwerk und Koffer sind es uns wert, dass wir mal ausgiebig drüber reden.

Links zur Episode

Reiseanbieter mit Fokus auf chronisch Kranke:

Medikamente:

Weitere Quellen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema Reisen gemacht? Schreibt es uns in die Kommentare – oder hinterlasst uns eine Nachricht auf unserem Schmerz-Telefon: 09824 301 00 05 (Bitte bedenkt aber: Ruft uns nur an, wenn ihr mit einer Veröffentlichung im Podcast einverstanden seid.)

Wie es Angehörigen von Schmerzpatienten ergeht [9]

Angehörige können chronische Schmerzen lindern – oder verschlimmern, denn sie verbringen meist mehr Zeit mit den Betroffenen als Ärzte oder Therapeuten. Ihnen kommt insofern eine große Verantwortung zu. Wie ergeht es ihnen damit? In dieser Folge spricht Lisa mit Jürgens Frau Anica, die ihn seit 17 Jahren auf seinem Leidensweg begleitet.


Interview mit Osteopath Lukas Schreyer [3]

Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker und Yogi: Lukas Schreyer kennt sich aus mit der Anatomie des Menschen und sammelt in seiner Praxis in Weiden täglich Erfahrungen mit Schmerzpatienten. Doch was macht die osteopathische Behandlung eigentlich aus? Lukas erzählt im Gespräch mit Lisa, wie er chronische Schmerzen angeht und eines wird klar: Hier geht es um akribische Detektivarbeit.

Wir bedanken uns bei Lukas, der uns als Osteopath für diese Folge Rede und Antwort gestanden hat. Ihr habt Fragen an Lukas? Lisa sammelt und filtert sie unter lisa@schmerz.fm.